Streckeninformationen

Etappe 1

Leogang-Saalfelden

Die erste Etappe ist ein perfekter Einstand für die vierte Auflage von Protective BIKE Four Peaks. Los geht es wie 2014 vom Bikepark Leogang ins Schwarzleotal, das mit einer moderaten Steigung perfekt geeignet ist, um seinen Rhythmus für die kommenden vier Tage zu finden. Vom Talschluss führt jetzt der Weg in einem Auf und Ab zurück in Richtung Bike-Park, um mit dem rasanten Downhill auf dem Hangman-Trail ein Gefühl dafür zu bekommen, wofür Four Peaks 2016 steht: Fahrspaß pur.

Ab Saalfelden beginnt dann der neue, spannende Abschnitt, der 2014 noch nicht gefahren wurde. Durch die Bürgerau geht es hinauf zum Bürgerberg ganz nah an die majestätischen Felswände des Steinernen Meeres, des Wahrzeichens von Saalfelden. Auf einer rassigen Abfahrt geht es jetzt hinab in Richtung Maria Alm und schließlich über kleine Dörfer in Richtung Kollingwald. Hier ist ein letzter kurzer Anstieg zu bewältigen, bis es schließlich auf die Zieleinfahrt der Transalp 2015 geht, mit Zielbogen am erfrischenden Ritzensee oberhalb von Saalfelden.