Archivierte News

Distanz: 50,62 km

Höhenmeter: 2.091 Hm

Die dritte Etappe rund um Kirchberg in Tirol bietet ein klassisches Wechselspiel aus langen Anstiegen und ebenso langen Abfahrten mit Start und Ziel an der Fleckalmbahn im Ortsteil Klausen.

mehr

Simon Stiebjahn (GER) hat am zweiten Tag der Protective BIKE Four Peaks 2016 seinen Vorsprung in der Gesamtführung mit dem zweiten Sieg in Folge ausgebaut.

mehr

Distanz: 48,29 km

Höhenmeter: 2.157 Hm

Wenn es bei der diesjährigen Protective BIKE Four Peaks so etwas wie eine Königsetappe gibt, dann ist es wohl die zweite Etappe von Saalfelden zurück nach Leogang, die nicht nur einen Monsteranstieg, die meisten Höhenmeter, sondern auch extrem viel technische Trail-Passagen bietet.

mehr

Simon Stiebjahn (GER) hat die Auftaktetappe der Protective BIKE Four Peaks 2016 für sich entschieden. Der Mountainbike-Profi vom Team Bulls bewältigte die 58,59 km and 1.886 Höhenmeter von Leogang nach Saalfelden in 2:19.53,0 Stunden und sicherte sich mit 1.31 Minuten Vorsprung auf Christoph Soukup (AUT; Team Texpa Simplon, 2:21.24,8) und...

mehr

Distanz: 58,59 km

Höhenmeter: 1.886 Hm

Die Auftaktetappe der Protective BIKE Four Peaks 2016 ist der perfekte Einstand für den diesjährigen, viertägigen Ritt.

mehr

Am Mittwoch den 15. Juni 2016 fällt um 9:00 Uhr der Startschuss zur vierten Auflage der Protective BIKE Four Peaks in Leogang, Österreich. Mehr als 600 Mountainbiker aus 23 Ländern haben für das viertägige Etappenrennen in Salzburg und Tirol gemeldet, das erstmals mit einer Zwei-Stopp-Strategie überrascht.

mehr

Nach dem Rennen ist vor dem Rennen. Damit Ihr Bike für die nächste Etappe einsatzfähig ist, bieten ausgewählte Fachhändler einen Reparaturservice an.

Um für alle Eventualitäten gewappnet zu sein, werden Reparatur- und Instandsetzungsarbeiten dieses Jahr von ausgewählten Fachhändlern übernommen. Die Liste der Fachhändler gibt es hier.

Wenige Tage vor dem Start zur Protective BIKE Four Peaks 2016 kommt hier ein kleiner Vorgeschmack, auf was sich die Teilnehmer auf den ersten beiden Etappen freuen können. Denn Marco Pointner, Geschäftsführer der Saalfelden/Leogang Touristik GmbH, plaudert gerne über die Schmankerl der ersten Four Peaks-Hälfte.

mehr

Nach letzten Absprachen mit den Etappenorten steht das finale Programm der Protective BIKE Four Peaks nun auf der Homepage. Das viertägige Etappenrennen glänzt dabei nicht nur mit einer so noch nie da gewesenen Zwei-Orte-Strategie und jeder Menge MTB-Highlights, sondern auch mit zahlreichen neuen Abendveranstaltungen in Saalfelden/Leogang...

Der Dortmunder Premium-Sporternährungshersteller Nutrixxion wird neuer Ernährungspartner der Protective BIKE Four Peaks. Damit sollte auch die nötige Energiequelle für die kommenden Etappen sichergestellt sein. Schließlich greifen keine geringeren als die Profis Karl Platt, Tim Böhme Simon Stiebjahn vom Team Bulls bereits seit Jahren auf...

mehr